Brachycera (2016-2019)
Verschiedene Doppelseiten

Martin Conrath

Sie saß am Fenster und schaute auf die langsam in der Dämmerung sich auflösende Straße. Sie hatte den Kopf gegen die Vorhänge gelehnt und in ihrer Nase lag der Geruch von staubiger Cretonne. Die Arbeit hatte sie müde gemacht.
Kaum jemand kam vorbei. Aber der Typ aus dem letzten Haus war gerade auf seinem Weg nach Hause; sie hörte seine Schritte auf dem Betonpflaster klacken und anschließend auf dem Schlackeweg vor den neuen roten Häusern knirschen. Dort war einmal ein Feld gewesen, in dem sie jeden Abend mit den Nachbarskindern gespielt hatte. […]
James Joyce, Eveline (1904). In: ders., Dubliners. London 1914, S. 42.
(Übersetzung Martin Conrath)